Misiunea Liberă

Isus Hristos este acelaşi ieri, azi şi în veci. Evrei 13:8

Limba:

Zusammenfassung Video Juli 2018 / Ewald Frank

Limba: germană

Alte limbi




Zusammenfassung Video Juli 2018 

Geliebte Brüder und Schwestern in Christus, es spricht zu euch Bruder Frank vom Internationalen Missionszentrum in Krefeld, Deutschland. Wir preisen nur Gott, wenn wir auf das letzte Wochenende zurückblicken. Wir hatten bedeutende Versammlungen und Gottes Volk versammelte sich aus über 20 Nationen, um das Wort Gottes zu hören. Zudem konnten überall auf der Erde diejenigen, die sich dafür interessieren, die Versammlungen online verfolgen. Wir sind einfach dem Herrn so dankbar, das wir den letzten Ruf, die letzte Botschaft, das wahre Wort Gottes verheißen für diesen Tag, in alle Nationen tragen können, so wie es unser Herr gesagt hat. Dann sehen wir all diejenigen, die gesegnet sind, wenn ihr all die E-Mails seht, welche hereinkommen. Manchmal brauche ich zwei bis drei Stunden, um sämtliche E-Mails zu beantworten. Die Menschen sind berührt von dem Wort Gottes, von der Gnade Gottes und von der Kraft Gottes, überall auf der ganzen Erde. Und heute habe ich Nachricht erhalten von unserem geliebten Bruder aus Jakarta, welcher Doktor und Professor ist. Er war bereits vor vielen Jahren mein Übersetzer.

Ich fragte ihn nun, ob er das Wort Allah nicht anders übersetzen könnte. Ich konnte es einfach nicht verstehen und begreifen, warum dieser Name „Allah“ momentan in der Bibel in Jakarta, Indonesien, geschrieben steht. Durch die Gnade Gottes fragte ich ihn, ich sagte, dies ist die Zeit, die Bibel neu zu drucken und statt dem Worte Allah nur das Wort Elohim zu benutzen. Und heute in seiner E-Mail nahm er Bezug auf diese großartige Sache, die der Herr für sein Land und auch für Malaysia geschehen lassen hat.

Geliebte Brüder und Schwestern, wenn ich damit anfangen würde zu berichten, was der Herr gerade alles tut. Was jetzt gerade vor sich geht, ist noch nie auf Erden geschehen. Wahrlich, wir können sagen was in diesem heiligen Buch, der Bibel, geschrieben steht, wo unser Herr sagte: Mein Wort soll nicht leer zu mir zurückkehren, sondern das vollbringen, wozu es gesandt wurde. (Jesaja 55:11) Heute habe ich zwei Verse, die ich euch gerne lesen würde. Aus Hebräer, Kapitel 6, Vers 13 und Vers 17. Vers 13: „Nachdem Gott nämlich dem Abraham die Verheißung gegeben hatte, schwur er, weil er bei keinem Höheren schwören konnte, bei sich selbst... “. Ich weiss nicht ob ihr es versteht, dass Gott sich selbst unter einen Eid begeben hat, das zu tun, was er verheißen hat. Und das Wort Gottes und jede Verheissung ist ein Absolut. 

Hier in Vers 17: „ Aus diesem Grunde ist auch Gott, weil er den Erben seiner Verheißung das Unabänderliche seines Ratschlusses in besonderem Grade deutlich dartun wollte, als Bürge mit einem Eid eingetreten,... “. Geliebte, ihr alle wisst, dass ich dem Herrn für so viele Jahre gedient habe, aufgrund eines göttlichen Auftrages. Und ich bin dem Herrn einfach so dankbar für jedes Wort Gottes. Jede Verheissung, die Gott machte, vollbringt/erfüllt er auch. Und wir, die wir die Endzeitbotschaft glauben, respektieren das, was Gott in unserer Zeit getan hat. Er hat nicht nur verheißen: Ich werde euch Elia senden, bevor der große und schreckliche Tag des Herrn kommt. (Maleachi 3:23) 

Bitte denkt daran, bei jeder Verheissung, die Gott machte, kann er die Hand heben und sagen: Was ich verheißen habe, das werde ich vollbringen. Fertig, fertig, das Wort Gottes ist absolut!

Und so hielt Gott sein Versprechen. Er sandte seinen verheißenen Propheten in unseren Tagen und während unserer Zeit. Und das macht mich dem Herrn gegenüber so dankbar, dass er uns die Gnade gab zu erkennen; Zeit und Stunde sowie die Verheissung, die Gott gab und vollbrachte, in dieser unserer Generation. Geliebte Brüder und Schwestern, ich sagte es schon viele Male. Mein Dienst ist auf direkte Weise mit Bruder Branhams Dienst verbunden. Ich habe ihn nicht nur 10 Jahre lang persönlich gekannt. Sondern der Herr, der Herr selbst hat sich darum gekümmert, dass die Botschaft bei uns blieb und ihren Lauf nahm, auch nachdem er seinen Propheten zu sich genommen hatte. Und zu seiner Zeit hat Gott seinen Knechten und Propheten William Branham zu sich genommen. 

Die Bibel, diese Botschaft vom Wortes Gottes, der gesamte Ratschluss Gottes wurde verkündigt. Kein Fanatismus, keine Interpretation, keine Deutungen, sondern das Originalwort Gottes wurde allen Nationen verkündet. Und unser Herr sagte, dann wird das Ende kommen. 

Geliebte Brüder und Schwestern, wenn ich berichten würde, was der Herr gerade jetzt tut, durch die vielen vielen Möglichkeiten, das Wort über TV Stationen überall auf der Erde zu teilen. Geliebte, dies ist die besondere Zeit Gottes, dies ist die Endzeit und dies ist die letzte Botschaft: Kehret um zu Gott, kehret um zum Worte Gottes, kehret um zum ursprünglichen Fundament, welches von den Aposteln und Propheten gelegt wurde. Kehret um zu derselben Verkündigung, zu derselben Lehre, und lasst Gott selbst jede seiner Verheißungen erfüllen, welche er uns gegeben hat. Denn wir sind die Kinder 

der Verheißung, jedes Wort der Verheißung glaubend und wir werden jede Verheißung, welche Gott gemacht hat, in Erfüllung gehen sehen.

Die vollkommene Wiederherstellung, Gott wird alles wiederherstellen und wir sind die Zeugen der Realität. Gott ist nicht eine Philosophie oder eine philosophischen Leere. Gott wacht über sein Wort, um zu erfüllen, was er verheißen hat. Und wir sind diejenigen, die dies gesehen und erfahren haben und wir sind immer noch dabei, durch die Gnade Gottes zu sehen, was der Herr in unserer Zeit tut. Und wir werden an diesem (dem Werk Gottes) Anteil haben. 

Möge Gott euch segnen, möge er mit euch sein. Bitte lest die beiden Verse noch einmal: Hebräer Kapitel 6, Vers 13 und 17. Und denkt daran, derselbe Gott, der Abraham die Verheißung gab und sein Versprechen hielt, ist derselbe Gott, der uns all die Verheißungen gegeben hat. Und wir glauben jede Verheißung und wir werden jede einzelne Verheißung in Erfüllung gehen sehen, bis hin zu der Wiederkunft unseres Herrn Jesus Christus. Er hat verheißen, dass er wiederkommt und er wird wiederkommen und uns in die Herrlichkeit nehmen. Und wenn Er kommt, werden die Toten zuerst auferstehen. Wir werden verwandelt werden und gemeinsam werden wir hinaufgenommen, ihm in der Luft zu begegnen und mit ihm am Hochzeitsmahl des Lammes zu sein. Bitte denkt dran, jede Verheißung die Gott gemacht hat, wird zur Realität werden. Ihr braucht nicht zu interpretieren, es wird alles eine Realität sein, genau so wie Gott es verheißen hat. 

Mögen die Segnungen des allmächtigen Gottes auf euch ruhen und ganz besonders auf allen dienenden Brüdern. Bringt/predigt keine falschen Lehren! Bleibt im Worte Gottes! Seid geführt durch den heiligen Geist und mögen alle vorbereitet und bereit sein für die baldige Wiederkunft unseres Herrn Jesus Christus. Und wir sagen: Maranatha, so komm, Herr Jesus! Amen.